LaserGab - Erasmus Sommerschule zu innovativen Lasermarkierungssystemen

In den Jahren 2010, 2011 und 2012 fand in Burgas und an der Technischen Universität Gabrovo, Bulgarien die Erasmus Sommerschule zum Thema Innovative Lasermarkierungssysteme statt. (Лятна Школа по иновативни лазерни технологии) Die TU Gabrovo kann dabei auf eine lange Tradition in Lasertechnologie seit den 1980er Jahren zurückblicken.

Zu den Partner-Universitäten gehörten die Hochschule Mittweida, die Trakya Universität, die Universität Konya, die Kavala Universität und die Prof. Dr. Assen Zlatarov University Burgas.

Die Sommerschule wurde finanziert durch das Erasmus Intensive Program der Europäischen Union. (IP Nr.: 2010 - IP-ERA-2)

Programme

LaserGab 2010

Samstag, Sonntag
17./18.07.2010 Ankunft und Unterbringung


Montag, 19. 07.2010
10.00 Eröffnung der INTERNATIONALE SOMMERSCHULE „LASERGAB”
11.30 Presse-Konferenz
12.00 - 13.00 Organisatorische und Finanzfragen
13.00 - 14.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 - 15.00 Präsentation über die Stadt Gabrovo und die TU Gabrovo
15.30 Besichtigung des Nationalen Bildungsmuseums
16.30 Besichtigung des Stadtzentrums von Gabrovo
19.00 Welcome party - Universitätsgebäude „Wili”


Dienstag, 20.07.2010
08.00 Frühstück, Hotel BALKANA
09.00 Vorlesung 1 - Ort: Universitätsbibliothek
11.00 Kaffeepause
11.30 Vorlesung 2 - Ort: Universitätsbibliothek
13.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 Vorlesung 3 - Ort: Universitätsbibliothek
16.00 Besichtigung des Hauses des Humors und der Satire


Mittwoch, 21.07.2010
08.00 Frühstück, Hotel BALKANA
09.00 Vorlesung 4 - Ort: Universitätsbibliothek
10.30 Kaffeepause
11.00 Vorlesung 5 - Ort: Universitätsbibliothek
13.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 Vorlesung 6 - Ort: Universitätsbibliothek
16.00 Freizeit


Donnerstag, 22.07.2010
08.00 Frühstück, Hotel BALKANA
09.00 Vorlesung 7 - Ort: Universitätsbibliothek
10.30 Kaffeepause
11.00 Vorlesung 8 - Ort: Universitätsbibliothek
13.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 Vorlesung 9 - Ort: Universitätsbibliothek
16.00 Freizeit


Freitag, 23.07.2010
08.00 Frühstück, Hotel BALKANA
09.00 Vorlesung 10 - Ort: Universitätsbibliothek
10.30 Kaffeepause
11.00 Vorlesung 11 - Ort: Universitätsbibliothek
13.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 Vorlesung 12 - Ort: Universitätsbibliothek
16.00 Besichtigung des Zoo und des Planetariums


Samstag, 24.07.2010
08.00 Frühstück, Hotel BALKANA.
08.30 Exkursion in die Stadt Kazanlak (Besichtigung vom Ethnografischen Museum - Etar; Sokolski-Kloster; Shipkapass u.a.)


Sonntag, 25.07.2010
08.00 Frühstück, Hotel BALKANA.
08.30 Exkursion in die Stadt Veliko Tarnovo (Besichtigung des Drjanovski-Kloster; der „Bacho Kiro”-Höhle, u.a.)


Montag, 26.07.2010
10.00 - 12.00 Seminar zum Thema: Einfluss der Technologieparameter bei Lasermarkierung auf Metalloberflächen - Fa.Technoless.
12.00 - 14.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 - 16.00 Praktikum - Fa. Technoless
16.00 Besichtigung des Historischen Museums - Gabrovo


Dienstag, 27.07.2010
10.00 - 12.00 Seminar zum Thema: Einfluß der Technologieparameter bei Lasermarkierung auf Holz und Kunststoffe - Fa. „Pan X“.
12.00 - 14.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 - 16.00 Praktikum - Fa. „Pan X“.
16.00 Besichtigung der Kunstgalerie “Hristo Tsokev“


Mittwoch, 28.07.2010
10.00 - 12.00 Seminar zum Thema: Einfluss der Technologieparameter bei Lasermarkierung auf Metalloberflächen - Fa. „Ceratizit“.
12.00 - 14.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 - 16.00 Praktikum - Fa. „Ceratizit“.
16.00 Ausflug in die Ortschaft “Gradischte“


Donnerstag, 29.07.2010
10.00 - 12.00 Präsentationen der Teilnehmer an der Sommerschule zum Thema: „Innovative Lasertechnologien“
12.00 - 14.00 Mittagessen, Restaurant "Hemus"
14.00 - 16.00 Befragung der Teilnehmer über die erworbenen Kenntnisse
16.00 Freizeit
19.00 Abschiedsparty - Universitätsgebäude „Wili”


Freitag, 30.07.2010
10.00 Abschluss:

Feierliche Übergabe der Zertifikate (Die Teilnehmer der Sommerschule erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein offizielles Zertifikat)

Ende der Sommerschule

LaserGab 2011

Samstag, Sonntag - 30./31.07.2011

Ankunft in Burgas und Unterbringung im Studentenheim der Universität „Prof.Dr.Assen Zlatarov“, College für Tourismus

01.08.2011

Eröffnung der Sommerschule (Universität „Prof.Dr.Assen Zlatarov“, College für Tourismus) mit der Teilnahme der Botschafter der BRD in Sofia

Pressekonferenz

Organisatorische und Finanzfragen

Mittagspause

Präsentation - Universität „Prof.Dr.Assen Zlatarov“

Die Stadt Burgas - Präsentation von Schülern des Goethe-Gymnasiums, Burgas

Präsentation - Technische Universität Gabrovo

02.08.2011

Vorlesung - Grundlagen der Lasertechnik, Einführung

Vorlesung - Laserprinzip und - eigenschaften

Mittagspause

Vorlesung -Grundbestandteile einer Laseranlage - Anlagenbeispiele

Vorlesung - Typische Materialbearbeitungslaser

Kulturprogramm: Besichtigung der Ausstellung "Die alten Zivilisationen Bulgariens : Das Gold der Thraker"

03.08.2011

Vorlesung - Lasermaterialbearbeitung, Verfahren

Vorlesung - Laserstrahlbeschriften /- gravieren

Mittagspause

Vorlesung - Laserschneiden

Seminar - Aufgabestehlung für die Teilnehmer. Vorbereitung von Presentationen „Laser und Laseranwendungen”

Kulturprogramm: Besichtigung der Ausstellung "Sandskulpturen" - Sandfestival

04.08.2011

Seminar - Typische Laser für Laserbeschriften /- gravieren. Teil 1

Mittagspause

Seminar - Typische Laser für Laserbeschriften /- gravieren. Teil 2

Diskussionen - Problemen und Lösungen

Kulturprogramm: Besichtigung des Ethnografischen Museums in Burgas

05.08.2011

Vorlesung - Verfahrensvarianten für Laserstrahlbeschriften

Vorlesung - Methoden Laserstrahlbeschriften

Mittagspause

Vorlesung - Vorteile der Lasermaterialbearbeitung.

Kulturprogramm: Besichtigung des Archäologischen Museums in Burgas

06.08.2011

Ausflug - Stadt Nesebar

07.08.2011

Abfahrt nach Gabrovo

08.08.2011

Vorlesung - Laseroptiken für Materialbeareitung

Vorlesung - Ablehnkungssysteme für Materialbeareitung

Mittagspause

Vorlesung - Scenner. Strahlführung

Seminar zum Thema: Einfluss der Technologieparameter bei Lasermarkierung auf Metalloberflächen mit Fiberlaser - Teil 1

Besichtigung der Fa. AMK und Praktikum

09.08.2011

Seminar zum Thema: Einfluss der Technologieparameter bei Lasermarkierung auf Metalloberflächen mit Scheibenlaser und Feiberlaser - Teil 2
Präsentation der Fa. "Zerazit" und "Technoles". Videofilme

Mittagspause

Besichtigung der Fa. Ceratizit - Praktikum

Besichtigung der Fa. "Technoles", Praktikum

10.08.2011

Seminar zum Thema: Einfluss der Technologieparameter bei Lasermarkierung auf Keramik, Holz und Kunststoffe-Fa. "Pan X"

Präsentation der Fa. Pan X - Videofilm

Mittagspause

Besichtigung der Fa. Pan X - Praktikum

Besichtigung des Ethnografischen Museums „Etar“ - Gabrovo

11.08.2011

Vorlesung Lasersicherheit

Vorlesung Unternehmungsorientiertes Managementsystems einer Universität

Mittagspause

Befragung der Teilnehmer über die erworbenen Kenntnisse des IP

12.08.2011

Studentenpräsentationen über Lasertechnik und - materialbearbeitung

Abschluss: Feierliche Übergabe der Zertifikate

Mittagspause

Besichtigung des Nationalen Bildungsmuseums

Abschiedsparty - Universitätsgebäude "Wili"

Ende der Erasmus Sommerschule - LaserGab 2011.

Samstag, Sonntag - 13./14.08.2011

Abreise

LaserGab 2012

Programm: unbekannt.
Zeitraum: 16. - 28. Juli 2012
Ort: Technische Universität Gabrovo, Bulgarien

Allgemeines

Die Original-Seite zur LaserGab-Sommerschule ist offline. Diese Seite dient lediglich dazu, die vorhandenen Informationen zu erhalten.

Organisator der Sommerschule:
Prof. Lubomir Lazov
TU Gabrovo
4 H. Dimitar
Gabrovo
5300
Bulgaria
Phone: +359 66 801 511
Fax: +359 66 801 155

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an Mathias / msteudtn@htwm.de.

Ziele des IP

Das IP zielt darauf ab, den Teilnehmern mittels theoretischer und praktischer Trainingseinheiten nachhaltige und interdisziplinäre Kenntnisse und Kompetenzen auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung anzueignen. Durch langjährige Erfahrungen der teilnehmenden Professoren und Dozenten in der Laseranwendung wird eine hochwertige und umfangreiche Ausbildung gewährleistet. Diskussionsrunden, Praktika und Seminare in Industriebetrieben vervollständigen das Programm und gewährleisten einen positiven Wissenstransfer auf europäischer Ebene.

Zielgruppen

1. Direkte Projektbenutzer - Studenten der Ingenieurs- und Naturwissenschaften der Optoelektronik, Lasertechnik und Maschinenbau aus Bulgarien, Deutschland und der Türkei.

2. Indirekte Projektbenutzer - Ingenieure aus den technologischen Abteilungen der KMU.

Ergebnisse

Erstellung qualitativ hochwertiger Trainingseinheiten für Studenten auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung.

Erwerb theoretischer und praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung.

Diskissionsrunden zu aktuellen technischen Trends in der Laseranwendung und Lasermaterialbearbeitung. Austausch von Erfahrungen, Ideen und guten Praktiken.

Bekanntmachung mit aktuellen technischen Problemstellungen, welche Lasertechnologien einsetzen.

Erwerb theoretischer und praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Strahlenschutzes bei der Arbeit mit Laserstrahlung.

Erwerb interkultureller Kompetenzen.

Verbesserung fremdsprachiger Kenntnisse.

Koordinierende Institution

Technische Universität Gabrovo, Bulgarien